Der Anonymisierungsmodus dient dazu, die Kumi Clinical-Benutzeroberfläche so anzupassen, dass du bspw. Screenshots mit Kollegen oder dem Support teilen kannst, ohne dabei Daten zu übermitteln, die einen direkten Rückschluss auf einzelne Patienten für Außenstehende zulassen würden.

Du kannst die Anonymisierung über das Hauptmenü oben links an- und wieder ausschalten. Folgende Daten werden durch die Anonymisierung ausgeblendet:

  • alle Patientennamen

  • alle Geburtsdaten

Alle anderen Informationen werden weiterhin angezeigt, dazu gehören auch folgende Daten:

  • Alter

  • Geschlecht

  • Fallnummer

  • Patienten-ID

War diese Antwort hilfreich für dich?