Prinzip

Einige Abteilungen unterteilen ihr Personal in klinische Teams. So können in großen Fachbereichen bspw. Subspezialiserungen abgebildet werden und Patienten je nach Diagnose einem auf diese Diagnose spezialisierten Team zugewiesen werden.

Die Team-Logik gehorcht nicht zwingend den räumlichen Gegebenheiten und damit der Stations-Logik. Um diesem "Querschnittscharakter" von Teams gerecht zu werden, können Patienten in Kumi Clinical, unabhängig von ihrem tatsächlichen Aufenthaltsort, einem klinischen Team zugeordnet werden. Jedes Team kann sich die ihm zugeordneten Patienten dann anzeigen lassen.

Patienten einem Team zuweisen

Das Team wird in der Patientenkarte zugewiesen. In der Titelzeile, neben den Stammdaten, gibt es ein Dropdown, wo das Team ausgewählt werden kann.

Teamlisten

Die Ausgabe aller Patienten eines Teams erfolgt über Teamlisten. Diese erreichst du über das Hauptmenü → Teams.

Nach Teams filtern

Im Artikel zur Filterfunktion ist ausführlich beschrieben, wie du in der Stations- und Ambulanzansicht sowie in der Prä-Stat.-Liste nach Teams filtern kannst.

War diese Antwort hilfreich für dich?