Der Beobachtungsmodus bietet dir die Möglichkeit, Patienten zu markieren, um in bestimmten Listen nur die beobachteten Patienten anzeigen zu lassen. Dies ermöglicht es dir also, Listen nach deinen Vorstellungen zu erstellen.

Wichtig: Die Beobachtungsliste ist nicht an deine Rolle, sondern an deinen Account geknüpft. Jedes Mitglied eines Teams kann also unterschiedliche Patienten beobachten, die für ihn/sie von besonderer Wichtigkeit sind.

Das Symbol für den Beobachtungsmodus ist ein Auge und es hat unterschiedliche Funktionen, je nachdem, wo es vorkommt:

Hinzufügen eines Patienten zur Beobachtungsliste

Um einen Patienten zu beobachten, gibt es zwei Möglichkeiten.

Möglichkeit 1: Rufe die Patientenkarte auf. Oben rechts findest du nun ein Augensymbol, welches durchgestrichen ist. Klickst du nun auf dieses Symbol, wird der Patient zu deiner Beobachtungsliste hinzugefügt. Symbolisiert wird dieses dadurch, dass das Augensymbol nun grün wird und nicht mehr durchgestrichen ist. Bei einem erneuten Klick auf das Symbol kann der Patient von der Beobachtungsliste heruntergenommen werden.

Möglichkeit 2 (in der Stationsansicht, Ambulanzansicht oder in Alle Stationen): Hier feindest du ganz rechts auf dem weißen Balken eines Patienten das Augensymbol. Das Hinzufügen zu der Beobachtungsliste funktioniert hier genauso wie bei der ersten Möglichkeit.

Anderen Beobachter einstellen

Es gibt aber nicht nur die Möglichkeit, dich selber als Beobachter einzustellen. Egal welche von den beiden zuvor genannten Methoden du verwendest, bei beiden befindet sich neben dem Auge ein kleiner Pfeil. Wenn du auf diesen klickst, kannst du eine beliebige Person als Beobachter für diesen Patienten einstellen, indem du auf dessen/deren Namen klickst.

Listen nach zu beobachtenden Patienten filtern

In der Stationsansicht, Ambulanzansicht und im Bereich Alle Stationen befindet sich oben links ein Augensymbol. Durch einen Klick auf dieses Symbol werden in der Darstellung nur Patienten angezeigt, die du beobachtest. Die Liste wird also gefiltert. Wenn du mehr zu den Filtermöglichkeiten von Listen erfahren möchtest, dann klicke bitte hier.

War diese Antwort hilfreich für dich?